Gas

In einem einfachen Gas-Modell sind die Moleküle kleine Bälle, die beim Zusammenstoss durch Abstossung wechselwirken. Ein solches Gas wird im Film links gezeigt.
Der kürzeste Abstand zwischen zwei Molekülen (als harte Kugeln genommen) ist gleich deren Durchmesser (rechts), bzw. bei ungleichen Molekülen gleich der Summe der beiden Van der Waals Radien.
Dieses Modell kann die Kondensation nicht simulieren, da es keine anziehenden Wechselwirkungen enthält. Deshalb müssen wir in einem verbesserten Modell anziehende Kräfte miteinbeziehen. Wir werden jedoch das einfache Bild von harten Kugeln mit festem Durchmesser für die Abstossung beibehalten.