Multiplikative Verteilung                     Zusammenfassung

Das Trennen eines Gemisches in reine Substanzen ist der Eingang in die Welt der Chemie. Geschichtlich bedeutete die Unterscheidung zwischen Gemischen und reinen Substanzen, wie sie Robert Boyle im 17. Jahrhundert klar formulierte, den Übergang von der Alchemie zur Chemie.
Aber auch in der täglichen Arbeit von Chemikerin und Chemiker im Labor ist die Gemischtrennung häufig Ausgangspunkt und Zwischenstation von Analysen und Synthesen.